Klassische Massage Therapie (KMT) - MM-PHYSIOTHERAPIE

"Wege entstehen dadurch, dass man sie geht."
"Wege entstehen dadurch, dass man sie geht."
"Wege entstehen dadurch, dass man sie geht."
Direkt zum Seiteninhalt

Klassische Massage Therapie (KMT)

Leistungen

Klassische Massage Therapie (KMT)

Die klassische Massage dient dazu, verspannte Muskelpartien zu lockern und gegebenenfalls Schmerzen zu lindern. Zusätzlich kann die Durchblutung und der Stoffwechsel durch Massagen gefördert werden, den Kreislauf und Blutdruck positiv beeinflussen.               

Des Weiteren können Massagegriffe als Vorbereitung für eine weitere physiotherapeutische Behandlung dienen. Unterschiedliche Grifftechniken, wie zum Beispiel Streichung, Kneten, Rollen, Klatschen, Klopfungen oder Reiben werden dabei vom Therapeuten je nach gewünschter Wirkung angewandt.

Massagen können aber auch allein für sich als therapeutische Maßnahme angewandt werden.


Zurück zum Seiteninhalt